Hallo Gast, du bist nicht angemeldet
Mannschaften / Herren / Spielberichte

Mannschaften

Spielberichte

zur Übersicht
Rückblick
Kienberger SV
Punktspiel 3. Kreisklasse Staffel A Sonntag, 26.08.2012 12:00 Uhr
Kienberger SV II vs. FC Markee
Kienberger SV
FC Markee
Die ersten Punkte der Saison eingefahren - 2:4 (0:0) Auswärtssieg beim Kienberger SV II. Die Begegnung begann vielversprechend für den FC. Sie kamen gut ins Spiel und nahmen es an sich, doch die Kienberger wehrten sich und kamen nach 10 Minuten besser in die Partie. Die Markeer Elf tat sich nun schwer bei der Balleroberung. Zweikämpfe gingen verloren und Zuspiele klappten nicht. Die Möglichkeiten zur Führung wurden nicht genutzt. Es gelang den Spielern des FC Markee nicht, den Ball im Tor unterzubringen. Häufiger konnten die Kienberger nicht souverän klären, aber im letzten Moment hatten sie immer ein Bein dazwischen. Im Gegenzug hatten die Gastgeber auch ihre Chancen, aber Torwart Felix Fröscher hatte trotzdem wenig Mühe. Die Gäste aus Markee kamen zum Ende der ersten Halbzeit nicht mehr zum Zug. Der SV ließ den Ball geschickt durch die eigenen Reihen laufen.
Trainer Ingo Höpfner und die FC-Spieler waren äußerst unzufrieden mit der ersten Hälfte. Sofort versuchten die Markeer die erste Halbzeit wieder gut zu machen und setzten die Gastgeber energisch unter Druck. Plötzlich lief es wieder beim FC. Der eingewechselte Jörg Müller brachte frischen Wind in die Markee-Elf. Nachdem 6 Minuten in der zweiten Hälfte absolviert waren, verwandelte Mathias Schlichtinger die Vorarbeit von Florian Meißner zum 0:1. Die Kienberger schienen gebrochen und ließen den FC Markee gewähren, aber bevor dieser die Führung ausbaute setzten sie sich das Leder nach einer hohen Hereingabe selbst in die Maschen (63.). Weitermachen war die Devise. In Minute 72 dann die erneute Führung. Jens Müller brachte sein Team wieder nach vorne. Das Spiel lief gut für den FC Markee, als die Kienberger, aus dem Nichts, in der 81. Spielminute erneut ausgleichen. Doch es sollte nur ein Strohfeuer gewesen sein, denn nur drei Minuten später setzte Jens Müller per Strafstoß den Ball ins Kienberger Gehäuse. Mathias Schlichtinger wurde zuvor gefoult, welcher kurz vor Ende der Partie nocheinmal in den Strafraum drang und auf 2:4 erhöhte. Nach der Leistungssteigerung des FC Markee in der zweiten Halbzeit ist das Resultat leistungsgerecht.

Aufstellung

Tor: Fröscher F.
Abwehr: Mandt S. (RV), Lösch R. (LIB), Löbig S. (LV), Engelmann A. (VS)
Mittelfeld: Merkel M. (RM), Dewald M. (ZM) (60. min: Klatt J.), Müller Jens (ZM), Meißner F. (LM) (85. min: Ziessow K.)
Angriff: Sauerbaum C. (RS), Schlichtinger M. (LS) (46. min: Müller Jörg)

Zusatzinfo

51. min: 0:1 Schlichtinger M.
63. min: 1:1 ET
72. min: 1:2 Müller Jens
81. min: 2:2
84. min: 2:3 Müller Jens (FE)
88. min: 2:4 Schlichtinger M.