Hallo Gast, du bist nicht angemeldet
Mannschaften / Herren / Spielberichte

Mannschaften

Spielberichte

zur Übersicht
Rückblick
Bredower SV 47
Punktspiel 3. Kreisklasse Staffel A Sonntag, 13.03.2011 15:00 Uhr
Bredower SV 47 vs. FC Markee
Bredower SV 47
FC Markee
Knapper Auswärtserfolg im Derby - 1:2 (0:0) Auswärtserfolg beim Bredower SV 47. Zu Beginn des Spiels neutralisierten sich die Teams. Fehlpässe auf beiden Seiten und viele Zweikämpfe im Mittelfeld ließen keinen Spielfluss zu. Nach einer gespielten viertel Stunde konnte sich der FC Markee mit guten Spielzügen die ersten Möglichkeiten erspielen. Diese blieben ohne Zutun des Bredower Keepers ungenutzt. Zu unkonzentriert und nervös wirkten die Markeer im Abschluß. Trotzdem drängten die Spieler des FC auf die Führung. Dabei vernachlässigten sie allerdings die Defensive. Das nutzten die Bredower Angreifer für einige schnelle Konter, die die Abwehr um René Lösch oft nur in letzter Sekunde unterbinden konnte. Der FC Markee machte weiter Druck und kam nicht selten zu Chancen. So waren es mit Kai Ziessow, Matthias Schlichtinger, Nico Lohse und André Nowak, gleich vier Spieler, die ihre Möglichkeiten ausließen. Zur Pause wäre eine Führung des FC durchaus gerechtfertigt gewesen.

Nach der Pause sollte der Führungstreffer, durch mehr Ruhe und Übersicht im Abschluss, erzielt werden. Eine ähnliche Vorgabe hatte aber auch die Bredower Elf. Kurz nach Wiederanpfiff konnten sie den Ball, nach einem Missverständnis des FC Mittelfeldes, erobern und setzten einen Konter. Der Stürmer des Bredower SV konnte im Strafraum nur unfair gebremst werden. Der fällige Strafstoß wurde sicher verwandelt. Den Gegentreffer steckte die Elf aus Markee weg und sie konzentrierte sich weiter auf das Spiel. Nach dem Anstoß wurde ein gut vorgetragener Angriff über die rechte Seite quer an den Strafraum gepasst. Matthias Schlichtinger nahm den Pass an und setzte den Ball aus dem Stand heraus links oben in den Winkel. Nur zwei Minuten nach dem Rückstand auszugleichen, sorgte beim FC Markee für Rückenwind. Der Bredower SV wurde an den eigenen Strafraum gedrückt. Mehrere Eckbälle und einige Freistöße brachten nichts zählbares. Die Platzherren versuchten sich durch Konter zu befreien, doch nun war die FC-Abwehr gewarnt und ließ nichts mehr zu. Etwas mehr als eine Stunde war schon gespielt und Jens Müller brachte nocheinmal einen Eckball in den Strafraum der Gastgeber. Dort stand Nico "DER ADLER" Lohse goldrichtig und verwandelte per Kopf zur Führung. Danach setzte der FC Markee kaum noch Zeichen und ließ die Bredower mehr und mehr ins Spiel zurückkommen. Circa zehn Minuten vor Abpfiff drängten die Hausherren den FC an den Strafraum und kamen nun zu Chancen im Minutentakt. Bei einem Angriff war Keeper Stefan Ziessow bereits geschlagen, doch die Defensivabteilung war gleich dreimal hintereinander zur Stelle und vereitelte so auch die Nachschüsse des Bredower Angreifers. Sekunden später musste der Torwart der Gäste wieder seine Fähigkeiten unter Beweis stellen und seinem Team die Führung sichern. Der Schlußpfiff kam nun wie gerufen und die Elf aus Markee konnte sich über einen doch noch sehr knappen Derbysieg freuen.

Aufstellung

Tor: Ziessow S.
Abwehr: Nowak A. (RV) (86. min: Schmidt A.), Lösch R. (LIB), Löbig S. (LV), Müller Jörg (VS)
Mittelfeld: Merkel M. (RM), Müller Jens (ZM), Engelmann A. (ZM), Lohse N. (LM) (79. min: Heinze J.)
Angriff: Ziessow K. (RS), Schlichtinger M. (LS)

Zusatzinfo

47. min: 1:0 (FE)
49. min: 1:1 Schlichtinger M.
63. min: 1:2 Lohse N.