Die Kita

Unsere Kita trägt den Namen Kita "Kunterbunt" e. V. und ist eine Regelkindertagesstätte mit Einzelintegration.

Unser Team setzt sich aus mehreren ErzieherInnen mit staatlicher Anerkennung sowie technischen Kräften zusammen. Darüber hinaus sammeln bei uns auch regelmäßig Auszubildende ihre praktischen Erfahrungen im Rahmen einer Ausbildung.

 

Lage

Die Kindertagesstätte liegt im Zentrum des Dorfes in einer ruhigen Nebenstraße, ohne viel Verkehr.

 

Gebäude

Das Gebäude ist eine ehemalige Grundschule, diese wurde 1990 saniert und 2001 zur Kita umgebaut.

 

Außengelände

Unser Spielplatz ist mit folgenden Spielgeräten ausgestattet:

  • diversen Klettergeräten
  • Rutschen
  • Schaukeln
  • Sandkasten
  • Rasenfläche
  • Kreativbaustelle
  • Spielecke für die Kleinsten
  • Werkstatt für Holzverarbeitung (in einem Holzhaus)
  • mit Kunststoffmatten ausgelegte Fläche (zum Fußballspielen)
  • Wasserspielplatz

Unsere Kinder finden ein großzügiges und abwechslungsreiches Außengelände mit vielen kreativen Möglichkeiten zur individuellen Betätigung vor.

 

Soziales Umfeld

Die Kindertagesstätte liegt in einem ländlichen Gebiet, das durch Landwirtschaft geprägt ist. Der überwiegende Teil der Eltern hat Arbeit.

 

Einzugsbereich

Die Kinder kommen aus Markee, Nauen und der näheren Umgebung in unsere Einrichtung.

 

Betreuungszeiten

Die Kindertagesstätte ist geöffnet von Montag bis Freitag in der Zeit von 6:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
Bei begründetem Bedarf und nach vorheriger Absprache ist eine Betreuung bis 20:00 Uhr möglich.

 

Gestaltung der Gruppenräume

Kellergeschoss

  • Küche / Essenraum für Micky‐Maus‐Gruppe sowie Spatzen‐ und ABC‐Spatzen‐Gruppe
  • Garderobe für ABC‐Spatzen
  • Wirtschaftsräume
  • Büro

Erdgeschoss / Krippenbereich

  • 2 Waschräume mit je 2 altersgerechten Toiletten und einer Windelspüle
  • 2 Gruppenräume mit unterschiedlichen Bildungsbereichen z.B. Podest zum Bauen, schiefe Ebene, Ruheinsel
  • Garderobe für die Krippen‐ und Kindergartenkinder
  • ein kombinierter Schlaf‐ und Bewegungsraum (Bewegungsraum wird von allen Gruppen genutzt)

Obergeschoss

  • 3 miteinander verbundene Räume mit unterschiedlichen Bildungsbereichen z.B. Forscherecke, Matschbecken, Entspannungsraum
  • Toiletten und Waschmöglichkeiten für die Spatzen und ABC‐Spatzen‐Gruppe

Uns ist bewusst, dass die Kinder unterschiedliche Bildungsprozesse durchlaufen. Deshalb sind die einzelnen Bildungsbereiche
in den verschiedenen Räumen untergebracht, um den Kindern bessere Möglichkeiten zum Forschen und
Experimentieren, Spielen und Ausprobieren zu geben.